Germete

 

- Staatlich anerkannter Luftkurort im schönen Diemeltal -

 

 Sieger beim Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2014

 

Germete ist eine 1000 Einwohner-Ortschaft und gehört zur Hansestadt Warburg und zum Kreis Höxter im Hochstift Paderborn.

Der Ort wurde 1018 erstmals urkundlich erwähnt.

Ältestes Bauwerk ist der Turm der St. Nikolaus-Kirche aus dem 13. Jahrhundert.

Der Vorläufer Germetes, die Streusiedlung Osdagessen, wurde bereits im Jahr 862 urkundlich erwähnt.

Heute zeichnet sich Germete durch ein reiches Vereinsleben, viele Erholungsangebote (Kurmittelhaus, Rad- und Wanderwege, Kurpark mit Minigolfanlage), eine gute Verkehrsanbindung über die A44 und B252, die Nähe zur Stadt Warburg sowie zahlreiche kleinere und mittlere Betriebe aus.

Germete zählt daher zu den beliebsten Wohnorten im Warburger Land.

 

Westansicht Germetes